5 Tage Foto-Workshop während des Fotofestivals in Arles - Südfrankreich

Mo 11. Juli – Fr 15. Juli 2011 oder
So 4. Sept. – Do 8. Sept. 2011

Seminarleiter: Bernd Hölsken aus Berlin
Seminarthema: "Der Mythos der Orte"

Ein Ort kann eine besondere Bedeutung erhalten-oder bereits besitzen. Im Wissen und Empfinden um ihre Bedeutung erlangen diese Orte etwas Besonderes, Einzigartiges und entwickeln einen Mythos. Der Mythos der Orte kann sehr unterschiedlicher Natur sein.

Arles und seine nähere Umgebung ist hervorragend geeignet, um Orte aufzuspüren, die einen Mythos besitzen:

Seminarvoraussetzungen:
Enthusiasmus für die Fotografie. Interesse an aktueller Fotografie.
Grundkenntnisse der Fototechnik.
Eine Auswahl von 8-15 Fotoprints im Format von 13x18 cm bis 24x30 cm, die das fotografische Interesse illustrieren. ( Diese Fotoauswahl wird von allen Teilnehmern am ersten Seminartag zur Vorstellung in der Gruppe gezeigt.)

Technische Voraussetzungen:
Digitale Spiegelreflexkamera, bzw. digitale Systemkamera, die in den wesentlichen Funktionen gut gekannt wird und über manuelle Einstellmöglichkeiten verfügt. Objektiv(e), Fotostativ, (evtl. Mini-Foto-Wasserwaage, Pol-Filter und andere Filter für das Objektiv) eigenes Laptop mit ausreichend Speicherplatz zur Vorauswahl, Optimierung und Zusammenstellung der Seminarfotos (idealerweise mit einem Bildbearbeitungsprogramm wie z.B. Photoshop), USB-Stick.

Seminarablauf:

5-Tage Foto-Workshop 11. - 15. Juli 2011
während des Fotofestivals in Arles - Südfrankreich

1. Tag Montag 11. Juli 2011

10.30 Uhr - 12.30 Uhr
Begrüßung, die Seminarteilnehmer stellen sich vor und zeigen eine kleine Auswahl von eigenen Arbeiten ( 8 - 15 Bilder ), die ihr fotografisches Interesse dokumentieren.
Der Ablauf des Seminars wird präsentiert und verschiedene organisatorische Details werden erläutert.
Eine Zusammenstellung von Aspekten visueller Konzeptionen, z.B.:
Brennweite, Aufnahmeformat, Einstellungsgröße, Bildkomposition, Licht, etc.

14.00 Uhr - 16.30 Uhr
Praktische Arbeit zum Thema: Arles - mein individueller Mythos

18.00 Uhr - 19.30 Uhr
Präsentation von Arbeiten des Seminarleiters Bernd Hölsken zum Thema.
Erste Auswertung der Seminar-Arbeiten "Arles - mein individueller Mythos"

2. Tag Dienstag 12. Juli 2011

10.00 Uhr - ca. 18.30 Uhr
Exkursion "Les Alpilles" mit Autos der Seminarteilnehmer
10.00 Uhr - Abfahrt Arles
10.30 Uhr - 13.00 Uhr
- Die Abbaye Montmajour, ein Ort von sehr wechselhafter Geschichte, mit Gebäuden, die fast surreal wirken.
13.00 Uhr - 14.00 Uhr Mitagspause in einem nahe gelegenem Restaurant

14.00 Uhr - 14.45 Uhr Fahrt nach Les Baux
14.45 Uhr - 17.30 Uhr Les Baux - mittelalterliche Festung im Fels
17.30 Uhr - ca. 18.30 Uhr Rückfahrt nach Arles.

3. Tag Mittwoch 13. Juli 2011

10.00 Uhr - 12.30 Uhr
Begrüßung, Auswertung der Arbeiten der Exkursion "Abbaye Montmajour" und "Les Baux"

14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Fortführung der Arbeit Arles - mein individueller Mythos
oder Besichtigung ausgewählter Ausstellungen der Rencontres in den "Ateliers der SNCF" und im Stadtzentrum (Place de la République, etc.)

18.00 Uhr -19.30 Uhr
Auswertung der Arbeiten Arles-mein individueller Mythos
oder kleiner Vortrag über die Geschichte der Rencontres internationales de la Photographie. Anmerkungen zu den Ausstellungsbesuchen.
Einführung in das Buch-Layout Programm "BookSmart".
Planung für die Exkursion des nächsten Tages

4. Tag Donnerstag 14. Juli 2011

10.00 Uhr - ca. 19.30 Uhr
Exkursion "Der weite Horizont" mit Autos der Seminarteilnehmer
10.00 Uhr - Abfahrt Arles
11.00 Uhr - 14.00 Uhr - "Die Camarque" und der "Plage du Beauduc" mit Picnic am Strand
14.00 Uhr - ca. 15.00 Uhr Fahrt vom Plage du Beauduc zur mittelalterlichen Stadt Aigues Mortes
15.00 Uhr bis 18.00 Uhr Fotos von Aigues Mortes und den Salinen.
( Eventuell Abendessen in Aigues Mortes )
18.00 Uhr - ca. 19.30 Uhr Rückfahrt Aigues Mortes - Arles

22.00 Uhr Arles, großes Feuerwerk an der Rhone zum Nationalfeiertag und anschließendem Live-Konzert mit der Band Chico Trujillo auf dem Place de la République

5. Tag Freitag 15. Juli 2011

10.00 Uhr - 12.30 Uhr
Begrüßung, Auswertung der Arbeiten der Exkursion "Der weite Horizont".
Auswertung der gesamten Seminarwoche und Beginn der Zusammenstellung der Fotos im Buchlayout.
14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Fortführung des Buchlayoutes, Anordnung und Reihenfolge der Fotos
Abschlußpräsentation der Arbeiten der Seminar-Teilnehmer.
Seminarabschluß.

Der Seminarablauf des Septemberseminars "Der Mythos der Orte" ist identisch mit dem Seminar im Juli.

Teilnahmegebühr: 380,00 €

Die Teilnahmegebühr enthält nur die Seminare. Nicht enthalten in der Gebühr sind Reisekosten, Unterkunft, Verpflegung, Fahrten der Exkursionen, Eintrittspreise und Fotomaterialien.

Die Foto-Akademie-Berlin kann bei der Suche nach Unterkünften in Arles behilflich sein.